Laufen & Nordic Walking
Im Kufsteinerland finden sich beste Voraussetzungen für alle, die Freude an der Bewegung haben.
 
Es bietet seinen Einwohnern und Urlaubern bis zu 335 km ideale Walking- und Laufstrecken, welche durch Wälder und über Wiesen führen. Das herrliche Panorama und die gute Luft sind hier ein ständiger Begleiter beim Training.
 
Radfahren
Das Kufsteinerland bietet für jeden Rad-Geschmack die passende Route!
 
Für den gemütlichen Radfahrer, der mit seiner Familie unterwegs ist, bietet sich die Innpromenade perfekt an. Circa 96 Kilometer können Sie am Wasser entlang radeln - und das, bei einfachsten Bedingungen. Auch für Verschnaufpausen gibt es zahlreiche schöne Plätze zu entdecken, bei denen Sie die vielen Enten, Schwäne oder vielleicht sogar den ein oder anderen Biber beobachten können.
 
Die Region lässt aber auch die Herzen der Mountainbiker höher schlagen. Im Kaisergebirge warten zahlreiche Berg-Radtouren mit atemberaubenden Aussichten auf Sie. Zudem ist die Region Rennrad-fit. Die Ferienstadt Kufstein und seine acht Feriendörfer bieten viele Möglichkeiten für schnelle Reifen: 20 Rennrad-Routen warten auf die Speedspezialisten.
 
Das Team im Genießer Gasthaus „Beim Dresch“ ist Ihnen auch sehr gerne bei der Buchung von Rädern sowie E-Bikes behilflich.
 
 
Wandern & Klettern
Das Wanderparadies rund um Erl bietet erlebnisreiche Wanderungen, welche Naturherzen höher schlagen lassen! Abwechslungsreiche Themen-Wanderwege, gemütliche Alm-Wanderungen oder herausfordernde Gipfelbesteigungen - die Palette an Möglichkeiten ist groß. Direkt vor der Haustüre vom Gasthaus „Beim Dresch“ befinden sich der Erlerberg, Spitzberg und das Kranzhorn mit variantenreichen Touren.
 
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist auch das Kaisergebirge. Eine schöne Wanderung mitten durch das geschützte Gebiet führt auf die Ritzaualm, wo man sich anschließend das wohlverdiente kühle Blonde gönnen darf.
 
Für geübte Wanderer wartet das Gipfelbuch auf der Naunspitze auf Ihren Gruß!
 
Badevergnügen
Direkt am Radwanderweg Kufstein - Rosenheim befindet sich das Schwimmbad in Erl. Es punktet mit seiner großen Liegewiese sowie ausreichend Schattenplätze und drei Becken inklusive 3m-Sprungturm. Auch die Sportler kommen dort auf ihre Kosten, denn der Beach-Volleyball-Platz lädt zum Pritschen und Baggern ein. Für die kleinen Gäste des Schwimmbades steht ein separates Baby-Planschbecken und ein großzügiger Kinderspielplatz zur Verfügung.
 
In unmittelbarer Umgebung vom Genießer Gasthaus „Beim Dresch“ finden Sie zahlreiche wunderschöne Naturseen. Da wären zum Beispiel der Hechtsee, Pfrilsee und Längsee im Raum Kufstein. In Kiefersfelden liegt der Hödenauersee, welcher seit einigen Jahren über eine Wasserski- und Wakeboardanlage verfügt
 
 
Golfen
Golfliebhaber aufgepasst!
 
In der Umgebung rund um Erl finden Sie 11 moderne und wunderschöne Golfanlagen, welche zum Schlägerschwingen einladen. Der bestens gepflegte 27-Loch Golfplatz „Wilder Kaiser“ in Ellmau hat sich als Vorzeigeplatz erster Klasse etabliert. Die Anlage fügt sich perfekt und harmonisch in die umliegende Landschaft ein und das Golfspiel wird im Umfeld des gewaltigen Feldmassives „Wilder Kaiser“ zum faszinierenden Erlebnis.
 
Ausflugsziele
Waldseilgarten Oberaudorf
Erleben, staunen, fühlen! Im Waldseilgarten in Oberaudorf spüren Sie Abenteuer pur. Die Erlebnislocation liegt nur wenige Fahrminuten vom Gasthaus „Beim Dresch“ entfernt und verspricht aufregende Stunden! Der Park ist kunstvoll in nachhaltiger Holzoptik gestaltet und verlangt einiges an Mut, um zwischen den Bäumen auf Balken zu balancieren! Wer Lust auf mehr hat, nutzt die Sommerrodelbahn mit 360 Grad Kreisel oder fliegt über 700 Meter mit dem Oberaudorfer Flieger ins Tal.
 
Fohlenhof Ebbs
Für alle Pferdebegeisterten führt wohl kein Weg am Fohlenhof in Ebbs vorbei. Hier ist das lebende Tiroler Kulturgut - der Haflinger - Zuhause. Das ganze Jahr über bietet der Fohlenhof in Ebbs, der ganz nebenbei das älteste Haflinger-Gestüt der Welt ist, tolle Ausstellungen und auch Showkämpfe. Das Zentrum ist täglich geöffnet und Besucher haben die Möglichkeit, die Pferde beim vielseitigen Training zu beobachten.
 
Festung Kufstein
Eintauchen in das Jahr 1504 und erleben, wie Kaiser Maximilian I. die Stadt und auch die Festung eroberte. So begann die Geschichte um die berühmte Festung in Kufstein. Im 20. Jahrhundert wurde sie umfassend modernisiert und ist jetzt mit einem Festungslift ausgestattet und auch ein Panoramadach wurde errichtet, welches als mobile Überdachung für Konzerte dient.
 
Der frühere Kasernenbau der Burg beherbergt heute das Kufsteiner Heimatmuseum. Funde aus der Bronzezeit und steinzeitliche Funde aus der Tischofer Höhle sind dort ausgestellt. Auch im großen Kaiserturm werden regelmäßig Kunstwerke präsentiert. Eine weitere Besonderheit stellt die Heldenorgel in Kufstein dar. Sie ist die größte Freiluftorgel der Welt und ist täglich um 12:00 Uhr zum Gedenken an die Gefallenen beider Weltkriege in der ganzen Stadt zu hören.
 
Ein weiters Highlight ist das bekannte Ritterfest, welches jedes Jahr zu Pfingsten stattfindet. Bei diesem Fest, wo die Leute von überall nach Kufstein pilgern, finden Konzerte, Ritterkämpfe und Nachstellungen der letzten Schlacht des Hans von Pienzenau statt. Selbstverständlich ganz in mittelalterlicher Manier versteht sich!
KUltura
Seit Jahren etablierten sich in der Region rund um Erl tolle kulturelle Veranstaltungen im internationalen Format. Die unvergesslichen Kulturerlebnisse vereinen die Geschmäcker von Jung und Alt. So heißt es Bühne frei für den Operetten Sommer, die Passionsspiele, die Academia Vocalis und die Metropolitan Opera live im Ferienland Kufstein.
 

Tipp: Empfehlenswert sind auch die Osterfestspiele.

 
Kinder
Wildpark Wildbichl 
In einem naturbelassenen Hochtal liegt auf der Passhöhe am Niederndorferberg der Wildpark Wildbichl. Diese wunderbare Gegend ist seit Jahren für ihr Wildreichtum bekannt. Dort können Rothirsche, Luchse, Steinböcke, Gämse, Wildschweine, Mufflons und Eulen in ihrer natürlichen Umgebung bestaunt werden.
 
Raritätenzoo Ebbs 
Von März bis Ende Oktober öffnet der Raritätenzoo in Ebbs seine Pforten. In dem privat geführten Tierpark können an die 70 verschiedene exotische Tierarten aus aller Welt bewundert werden. Die liebevoll gepflegte Anlage ist nicht nur für die kleinen Gäste eine Freude.
 
 
Einen weiteren interessanten und lehrreichen Ausflug ermöglicht der Baumlehrweg - mit über 60 verschiedenen Bäumen und Sträuchern informiert er über die heimische Flora und Fauna.
 
 
 
Bikers Welcome
Das Gasthaus "Beim Dresch" in Erl, nahe der mittelalterlichen Festungsstadt Kufstein sowie unweit der bayrisch-tiroler Grenze ist der ideale Ausgangspunkt für die beliebten Motorradtouren im Dreiländer-Eck Bayern, Salzburg und Tirol.
 
Zudem ist Erl und das Gasthaus „Beim Dresch“ nahe Kufstein der perfekte kulinarische Rastplatz auf Ihrer Durchreise in den Süden. Karl Anker ist selbst passionierter Motorradfahrer und kennt die schönsten Routen und Plätze für Ihren erlebnisreichen "Ride".
 
Als Mitglied und Partnerbetrieb von "Tourenfahrer" bieten wir Ihnen folgende zusätzliche Services kostenlos an:
 
  • abschließbare Garage oder separate Privatparkplätze
  • Werkzeug für kleinere und größere Reparaturen
  • Trockenraum für Motorradkleidung
  • Kartenmaterial zum Ausleihen für Ihre Touren
  • Insider Tipps für viele Touren
  • Tourenpläne aus der Region
  • aktuelle Wetternachrichten zur Tourenplanung
  • Waschmöglichkeit für Ihr Bike
 
Tipp: Unsere interaktive Karte mit vielen weiteren Infos finden sie hier.
Outdoor Adventure Kiefersfelden
Wer auf Action und Abenteuer steht ist hier an der richtigen Adresse!
 
Die Wildwasserschule im Inntal in Kiefersfelden blickt nun schon auf eine 30-jährige Erfahrung in den Bereichen Canyoning, Rafting, Kanu uvm. zurück. Für alle, die auf die Extraportion „Adrenalin“ nicht verzichten können, zahlt es sich aus, dort vorbeizuschauen. Beim Wildwasserrafting werden per Schlauchboot Stromschnellen und Schluchten befahren, in denen mit Sicherheit jeder auf seine Kosten kommt.
 
Eine weitere Möglichkeit ist das Canyoning, wo man, ausgerüstet mit Neoprenanzug, Helm und Klettergurt, dem Lauf der Schlucht folgt und dabei unterschiedlichste Hindernisse überwinden muss. Der Sprung in tiefe Wassergumpen und das Abseilen über steile Felshänge und Wasserfälle gibt einem mehr als einmal die Möglichkeit, den inneren Schweinehund zu überwinden.
Geocaching
Die Schnitzeljagd wurde revolutioniert und ist jetzt unter dem Begriff „Geocaching“ neu erfunden worden. Bei dieser Form der Schatzsuche werden anhand von geografischen Koordinaten die versteckten Schätze, die sogenannten Geocaches, gesucht und hoffentlich auch gefunden.
 
Verschiedenste Rätselaufgaben bringen einem den Schatz immer näher - einzig und allein ein GPS-fähiges Gerät ist dafür nötig. Ist ein Schatz gefunden worden, so trägt man sich ins Logbuch ein, tauscht den Gegenstand im Schatz-Behälter durch einen mitgebrachten neuen Schatz aus und schon kann die Suche weitergehen! Spaß und Spannung lassen die Zeit wie im Flug vergehen und Ihre Kinder werden nicht genug bekommen.
 
Laufen & Nordic Walking
Im Kufsteinerland finden sich beste Voraussetzungen für alle, die Freude an der Bewegung haben.
 
Es bietet seinen Einwohnern und Urlaubern bis zu 335 km ideale Walking- und Laufstrecken, welche durch Wälder und über Wiesen führen. Das herrliche Panorama und die gute Luft sind hier ein ständiger Begleiter beim Training.
 
Radfahren
Das Kufsteinerland bietet für jeden Rad-Geschmack die passende Route!
 
Für den gemütlichen Radfahrer, der mit seiner Familie unterwegs ist, bietet sich die Innpromenade perfekt an. Circa 96 Kilometer können Sie am Wasser entlang radeln - und das, bei einfachsten Bedingungen. Auch für Verschnaufpausen gibt es zahlreiche schöne Plätze zu entdecken, bei denen Sie die vielen Enten, Schwäne oder vielleicht sogar den ein oder anderen Biber beobachten können.
 
Die Region lässt aber auch die Herzen der Mountainbiker höher schlagen. Im Kaisergebirge warten zahlreiche Berg-Radtouren mit atemberaubenden Aussichten auf Sie. Zudem ist die Region Rennrad-fit. Die Ferienstadt Kufstein und seine acht Feriendörfer bieten viele Möglichkeiten für schnelle Reifen: 20 Rennrad-Routen warten auf die Speedspezialisten.
 
Das Team im Genießer Gasthaus „Beim Dresch“ ist Ihnen auch sehr gerne bei der Buchung von Rädern sowie E-Bikes behilflich.
 
 
Wandern & Klettern
Das Wanderparadies rund um Erl bietet erlebnisreiche Wanderungen, welche Naturherzen höher schlagen lassen! Abwechslungsreiche Themen-Wanderwege, gemütliche Alm-Wanderungen oder herausfordernde Gipfelbesteigungen - die Palette an Möglichkeiten ist groß. Direkt vor der Haustüre vom Gasthaus „Beim Dresch“ befinden sich der Erlerberg, Spitzberg und das Kranzhorn mit variantenreichen Touren.
 
Ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist auch das Kaisergebirge. Eine schöne Wanderung mitten durch das geschützte Gebiet führt auf die Ritzaualm, wo man sich anschließend das wohlverdiente kühle Blonde gönnen darf.
 
Für geübte Wanderer wartet das Gipfelbuch auf der Naunspitze auf Ihren Gruß!
 
Badevergnügen
Direkt am Radwanderweg Kufstein - Rosenheim befindet sich das Schwimmbad in Erl. Es punktet mit seiner großen Liegewiese sowie ausreichend Schattenplätze und drei Becken inklusive 3m-Sprungturm. Auch die Sportler kommen dort auf ihre Kosten, denn der Beach-Volleyball-Platz lädt zum Pritschen und Baggern ein. Für die kleinen Gäste des Schwimmbades steht ein separates Baby-Planschbecken und ein großzügiger Kinderspielplatz zur Verfügung.
 
In unmittelbarer Umgebung vom Genießer Gasthaus „Beim Dresch“ finden Sie zahlreiche wunderschöne Naturseen. Da wären zum Beispiel der Hechtsee, Pfrilsee und Längsee im Raum Kufstein. In Kiefersfelden liegt der Hödenauersee, welcher seit einigen Jahren über eine Wasserski- und Wakeboardanlage verfügt
 
 
Golfen
Golfliebhaber aufgepasst!
 
In der Umgebung rund um Erl finden Sie 11 moderne und wunderschöne Golfanlagen, welche zum Schlägerschwingen einladen. Der bestens gepflegte 27-Loch Golfplatz „Wilder Kaiser“ in Ellmau hat sich als Vorzeigeplatz erster Klasse etabliert. Die Anlage fügt sich perfekt und harmonisch in die umliegende Landschaft ein und das Golfspiel wird im Umfeld des gewaltigen Feldmassives „Wilder Kaiser“ zum faszinierenden Erlebnis.
 
Ausflugsziele
Waldseilgarten Oberaudorf
Erleben, staunen, fühlen! Im Waldseilgarten in Oberaudorf spüren Sie Abenteuer pur. Die Erlebnislocation liegt nur wenige Fahrminuten vom Gasthaus „Beim Dresch“ entfernt und verspricht aufregende Stunden! Der Park ist kunstvoll in nachhaltiger Holzoptik gestaltet und verlangt einiges an Mut, um zwischen den Bäumen auf Balken zu balancieren! Wer Lust auf mehr hat, nutzt die Sommerrodelbahn mit 360 Grad Kreisel oder fliegt über 700 Meter mit dem Oberaudorfer Flieger ins Tal.
 
Fohlenhof Ebbs
Für alle Pferdebegeisterten führt wohl kein Weg am Fohlenhof in Ebbs vorbei. Hier ist das lebende Tiroler Kulturgut - der Haflinger - Zuhause. Das ganze Jahr über bietet der Fohlenhof in Ebbs, der ganz nebenbei das älteste Haflinger-Gestüt der Welt ist, tolle Ausstellungen und auch Showkämpfe. Das Zentrum ist täglich geöffnet und Besucher haben die Möglichkeit, die Pferde beim vielseitigen Training zu beobachten.
 
Festung Kufstein
Eintauchen in das Jahr 1504 und erleben, wie Kaiser Maximilian I. die Stadt und auch die Festung eroberte. So begann die Geschichte um die berühmte Festung in Kufstein. Im 20. Jahrhundert wurde sie umfassend modernisiert und ist jetzt mit einem Festungslift ausgestattet und auch ein Panoramadach wurde errichtet, welches als mobile Überdachung für Konzerte dient.
 
Der frühere Kasernenbau der Burg beherbergt heute das Kufsteiner Heimatmuseum. Funde aus der Bronzezeit und steinzeitliche Funde aus der Tischofer Höhle sind dort ausgestellt. Auch im großen Kaiserturm werden regelmäßig Kunstwerke präsentiert. Eine weitere Besonderheit stellt die Heldenorgel in Kufstein dar. Sie ist die größte Freiluftorgel der Welt und ist täglich um 12:00 Uhr zum Gedenken an die Gefallenen beider Weltkriege in der ganzen Stadt zu hören.
 
Ein weiters Highlight ist das bekannte Ritterfest, welches jedes Jahr zu Pfingsten stattfindet. Bei diesem Fest, wo die Leute von überall nach Kufstein pilgern, finden Konzerte, Ritterkämpfe und Nachstellungen der letzten Schlacht des Hans von Pienzenau statt. Selbstverständlich ganz in mittelalterlicher Manier versteht sich!
KUltura
Seit Jahren etablierten sich in der Region rund um Erl tolle kulturelle Veranstaltungen im internationalen Format. Die unvergesslichen Kulturerlebnisse vereinen die Geschmäcker von Jung und Alt. So heißt es Bühne frei für den Operetten Sommer, die Passionsspiele, die Academia Vocalis und die Metropolitan Opera live im Ferienland Kufstein.
 

Tipp: Empfehlenswert sind auch die Osterfestspiele.

 
Kinder
Wildpark Wildbichl 
In einem naturbelassenen Hochtal liegt auf der Passhöhe am Niederndorferberg der Wildpark Wildbichl. Diese wunderbare Gegend ist seit Jahren für ihr Wildreichtum bekannt. Dort können Rothirsche, Luchse, Steinböcke, Gämse, Wildschweine, Mufflons und Eulen in ihrer natürlichen Umgebung bestaunt werden.
 
Raritätenzoo Ebbs 
Von März bis Ende Oktober öffnet der Raritätenzoo in Ebbs seine Pforten. In dem privat geführten Tierpark können an die 70 verschiedene exotische Tierarten aus aller Welt bewundert werden. Die liebevoll gepflegte Anlage ist nicht nur für die kleinen Gäste eine Freude.
 
 
Einen weiteren interessanten und lehrreichen Ausflug ermöglicht der Baumlehrweg - mit über 60 verschiedenen Bäumen und Sträuchern informiert er über die heimische Flora und Fauna.
 
 
 
Bikers Welcome
Das Gasthaus "Beim Dresch" in Erl, nahe der mittelalterlichen Festungsstadt Kufstein sowie unweit der bayrisch-tiroler Grenze ist der ideale Ausgangspunkt für die beliebten Motorradtouren im Dreiländer-Eck Bayern, Salzburg und Tirol.
 
Zudem ist Erl und das Gasthaus „Beim Dresch“ nahe Kufstein der perfekte kulinarische Rastplatz auf Ihrer Durchreise in den Süden. Karl Anker ist selbst passionierter Motorradfahrer und kennt die schönsten Routen und Plätze für Ihren erlebnisreichen "Ride".
 
Als Mitglied und Partnerbetrieb von "Tourenfahrer" bieten wir Ihnen folgende zusätzliche Services kostenlos an:
 
  • abschließbare Garage oder separate Privatparkplätze
  • Werkzeug für kleinere und größere Reparaturen
  • Trockenraum für Motorradkleidung
  • Kartenmaterial zum Ausleihen für Ihre Touren
  • Insider Tipps für viele Touren
  • Tourenpläne aus der Region
  • aktuelle Wetternachrichten zur Tourenplanung
  • Waschmöglichkeit für Ihr Bike
 
Tipp: Unsere interaktive Karte mit vielen weiteren Infos finden sie hier.
Outdoor Adventure Kiefersfelden
Wer auf Action und Abenteuer steht ist hier an der richtigen Adresse!
 
Die Wildwasserschule im Inntal in Kiefersfelden blickt nun schon auf eine 30-jährige Erfahrung in den Bereichen Canyoning, Rafting, Kanu uvm. zurück. Für alle, die auf die Extraportion „Adrenalin“ nicht verzichten können, zahlt es sich aus, dort vorbeizuschauen. Beim Wildwasserrafting werden per Schlauchboot Stromschnellen und Schluchten befahren, in denen mit Sicherheit jeder auf seine Kosten kommt.
 
Eine weitere Möglichkeit ist das Canyoning, wo man, ausgerüstet mit Neoprenanzug, Helm und Klettergurt, dem Lauf der Schlucht folgt und dabei unterschiedlichste Hindernisse überwinden muss. Der Sprung in tiefe Wassergumpen und das Abseilen über steile Felshänge und Wasserfälle gibt einem mehr als einmal die Möglichkeit, den inneren Schweinehund zu überwinden.
Geocaching
Die Schnitzeljagd wurde revolutioniert und ist jetzt unter dem Begriff „Geocaching“ neu erfunden worden. Bei dieser Form der Schatzsuche werden anhand von geografischen Koordinaten die versteckten Schätze, die sogenannten Geocaches, gesucht und hoffentlich auch gefunden.
 
Verschiedenste Rätselaufgaben bringen einem den Schatz immer näher - einzig und allein ein GPS-fähiges Gerät ist dafür nötig. Ist ein Schatz gefunden worden, so trägt man sich ins Logbuch ein, tauscht den Gegenstand im Schatz-Behälter durch einen mitgebrachten neuen Schatz aus und schon kann die Suche weitergehen! Spaß und Spannung lassen die Zeit wie im Flug vergehen und Ihre Kinder werden nicht genug bekommen.